Willkommen!

Liebes Publikum!
Das war ein tolles vielfältiges sechstes Kapitel #BESSER LEBEN. Im Oktober erwartet euch das nächste Kapitel #7 mit einigen Uraufführungen und Premieren und Kooperationen!
Als kleines Sommer-Intermezzo präsentieren wir KOMISCHE ZEITEN von 26. Juni bis 21. September. Neben den Premieren des Studierendentheater der MLU unter der Leitung von Elsa Weise und Tom Wolter mit TAKE ME HAUSER (ab 26. Juni) und des Ensemble Tamquam mit dosenfleisch nach Ferdinand Schmalz (ab 10. Juli) freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit den zauberhaften Kindertheaterstücken PECH von Juliane Blech für Kinder ab 3 Jahren (ab 4 August) und auf das Gastspiel aus Leipzig von SECHSE ZIEHEN DURCH DIE GANZE WELT für Kinder ab 6 Jahren (ab 18. August). Musikalisch wird es am 19. Juli mit TIERE STREICHELN MENSCHEN ein weiteres Mal absurd-komisch. Im September besuchen uns die Figurenspielerinnen Noémie Beauvallet, Coline Ledoux, Gerda Knoche aus Stuttgart mit ihrer Diplominszenierung ICH WÜNSCHE IHNEN WEIT MEHR ALS GLÜCK (ab 6. September). Wir kooperieren zum ersten Mal mit dem Atelier Licht.n.Stein aus Hildesheim, die zeitgleich in den Partnerstädten am 14. September einen Lichtkunstabend KONTAKTLINIEN 2.o – vernetzt mit verschiedenen lokalen Künstler*Innen veranstalten. Einen Tag später am 15. September findet das 7. Brückenfest auf der Genzmer Brücke statt mit vielen hier ansässigen Akteur*Innen, Vereinen und Organisationen. Den Abschluss finden wir gemeisnsam mit unserem Partner Radio Corax, das am 20. und 21. September sein Jahresfest und Konferenz bei uns veranstalten wird. Darüber hinaus findet auf unserem Hinterhof Sommerkino statt, welches vom Luchs.Kino und in Kooperation mit der Globale Halle veranstaltet wird.
Programmheft zur Ansicht!
Herzlich Willkommen Sommer. Am Strand. Im Haus. Auf dem Hof. Im Uwes Imbiss. Auf bald im WUK Theater Quartier!
Unsere Sommerspielzeit KOMISCHE ZEITEN wird durchgeführt von Werkstätten und Kultur Halle (Saale) e.V.  in Kooperation mit der Martin Luther Universität Halle und Radio Corax unter der Leitung von Tom Wolter und ermöglicht durch die Förderung der Stadt Halle und durch die Unterstützung der Stadtwerke Halle, dem Studentenwerk Halle und weiterer Förderer.
______________________________________________________________________________
Im Haus haben wir während #6 besser leben noch mehr verändert, doch auch im Sommer bauen wir Stück für Stück weiter, wir freuen uns auf Rückmeldungen, Anfragen oder Hinweise. Denn nur mit Ihnen und mit euch entsteht das WUK Theater Quartier!
Wir arbeiten uns von Kapitel zu Kapitel und hoffen auf Ihre, auf Eure Neugier, Ihr und Euer Interesse und Lust sich begeistern zu lassen!
Reservierungen können über Programm/ Spielplan am jeweiligen Veranstaltungstag vorgenommen werden.
Herzliche Grüße,
Nicole Tröger und Tom Wolter.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.