Willkommen


Liebes Publikum,

Herzlich Willkommen zurück!

Auch wenn wir eine „Normalität“ wünschen, die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Pandemie hat uns verändert, fordert unsere Solidarität und bringt auch unser Theater und die mit dem WUK Theater Quartier verbundenen freischaffenden Künstlerinnen und Künstler sehr stark in Bedrängnis.

Wir haben uns entschieden, obwohl wir vor einer enormen höheren Aufwendung stehen, Veranstaltungen durchzuführen, und Sie in diesen „Sehr komischen Zeiten“ nicht ohne Kunst und Kultur, nicht ohne Musik, nicht ohne Kino und Theater zu lassen.

Denn obwohl viel dafürsprechen würde, dass wir unsere Tore geschlossen halten, drängen wir an die Luft, ins Freie und freuen uns, wenn Sie uns durch den Sommer begleiten. Über vierzig Veranstaltungen: von Konzerten über Lesungen und Theater. In diesem Jahr setzen wir die Tradition des Sommerkino am Holzplatz fort und präsentieren das Sommerkino erstmals gemeinsam mit dem Puschkino. Danke an Torsten Raab, dass er diesen Schritt mit uns gemeinsam wagt.

Wir haben viele Freunde eingeladen mit uns die „Sehr komischen Zeiten“ zu gestalten. Wir freuen uns auf unsere festen Partner und begrüßen auch neue, erstmals in Halle zu erlebende Theaterschaffende.

Natürlich sind die Hygieneregeln Grundlage der Veranstaltungen und wir hoffen, dass unsere Gäste diese akzeptieren und beachten. Bitte Mundschutz nicht vergessen und wenn möglich schon mit ausgedruckten und ausgefüllten Gesundheitsfragebogen an den Einlass kommen. Wir bitten darum, die Eintrittskarten online im VVK oder an den VVK – Stellen zu erwerben um einen kontaktlosen Einlass zu ermöglichen und auch die Einlasszeiten zu verkürzen. Bitte auf den Wegen zur Versorgungsstation oder zu den sanitären Einrichtungen den Mundschutz tragen. Am Platz kann der Mundschutz gerne abgenommen werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Das gesamte Programm zum Durchblättern oder in unserem Veranstaltungskalender.

TICKETS im Online-SHOP oder Restkarten an der Abendkasse.


Das Brückenfest 2020, welches wir als Verein „Werkstätten und Kultur e.V.“ gemeinsam mit vielen lokalen Partner und Nachbar*innen veranstalten, wird aufgrund der aktuellen Lage nicht stattfinden. Das Mehr an Sicherheitsmaßnahmen steht unseres Erachtens nicht in Relation mit der Fest-Atmosphäre, die wir sehr schätzen. Wir bündeln unser Kräfte und sind zuversichtlich für ein gemeinsames Brückenfest 2021…


Das Haus befindet sich in ständiger Verwandlung, vom Keller, über das Foyer, in den Saal bis ins erste OG. Wir freuen uns auf Rückmeldungen, Anfragen oder Hinweise. Denn nur mit Ihnen und mit euch entsteht das WUK Theater Quartier! Wir arbeiten uns von Kapitel zu Kapitel und hoffen auf Ihre, auf Eure Neugier, Ihr und Euer Interesse und Lust sich begeistern zu lassen!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.