Netzwerk Freier Theater (NFT)

Das Netzwerk Freier Theater (NFT) ist ein bundesweiter Zusammenschluss professioneller Theater und Produktionshäuser in kommunaler Förderung zum Zweck des bundesländerübergreifenden Austauschs von Knowhow und Produktionen. Erfahrungen, die jede der beteiligten Spielstätten in ihrem eigenen lokalen und kommunalen Umfeld macht, sollen den Partnern zur Verfügung gestellt werden. Produktionen, die an einem Haus erfolgreich entstehen, werden überregional ausgewertet und bekannt gemacht. Gemeinsam werden neue Projekte konzipiert und koproduziert. Bereits seit 2015 agiert unter dem Label NFT ein Bündnis von Gründerspielstätten aktiv als Think Tank für ein solches Modell des Austauschs von Theaterproduktionen und als Koproduzent in ersten Modellprojekten.

Netzwerkmitglieder sind die frei produzierenden Theaterhäusern LICHTHOF Theater in Hamburg, LOT-Theater in Braunschweig, PATHOS in München, studioNaxos in Frankfurt (Main), Theater Rampe in Stuttgart, Schwankhalle in Bremen, Theaterdiscounter in Berlin, zeitraumexit in Mannheim. Seit 2018 ist auch das WUK Theater Quartier Teil des Netzwerks.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.