Modern Times – Uraufführung

Tragikomödie inspiriert von Charlie Chaplin

1936 entwarf Charlie Chaplin den letzten Film des Tramp, diese gesellschaftskritische Tragikomödie von bitter-süßer Schärfe. Der Tramp und das Mädchen auf dem gemeinsamen Weg zum Horizont – kein Schlussbild der Filmgeschichte ist populärer geworden. Wir lassen uns von diesem Film inspirieren. Folgen ihm ohne ihn zu kopieren. Wir zeigen ein irres Panoptikum der heutigen Zeit. Über die beschworenen Krisen und die nicht enden wollende Suche nach Arbeit, nach Erfüllung und Bezahlung. Eine komische Liebesgeschichte ohne Anspruch auf Happy End.

MIT Nicole Tröger, Florian Stauch INSZENIERUNG Tom Wolter BÜHNE + KOSTÜM Katharina Kraft MUSIKALISCHE LEITUNG Samuel Mager MALEREI Marc-Antoine Petit TECHNIK Sebastian Schachtner

PREMIERE + URAUFFÜHRUNG 25. Mai 2018

Modern Times ist eine Produktion des freien ensemble p&s in Kooperation mit dem WUK Theater Quartier. Die Produktion wird unterstützt von der Stadt Halle und ermöglicht durch die Unterstützung der Stadtwerke Halle.

FOTOS Thomas Schult

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.