#Sehr komische Zeiten – SOMMERKINO – Systemsprenger

Datum/Zeit
Date(s) - 10.08.2020
21:30 - 23:30

Systemsprenger ist ein deutscher Spielfilm von Nora Fingscheidt aus dem Jahr 2019. Das Drama stellt ein 9-jähriges Mädchen (dargestellt von Helena Zengel) in den Mittelpunkt, das als titelgebender Systemsprenger einen Leidensweg zwischen wechselnden Pflegefamilien, Aufenthalten in der Psychiatrie und Heimen und erfolglosen Teilnahmen an Anti-Aggressions-Trainings durchläuft. Die Uraufführung des Films fand am 8. Februar 2019 im Wettbewerb der 69. Berlinale statt. Der offizielle Kinostart in Deutschland war am 19. September 2019.

Systemsprenger war Erfolg bei Kritikern und Publikum in Deutschland beschieden und gewann auch eine Reihe von deutschen sowie internationalen Film- und Festivalpreisen. 2020 wurde das Sozialdrama mit acht Deutschen Filmpreisen ausgezeichnet, u. a. in den Kategorien Bester Spielfilm, Beste Regie und Bestes Drehbuch sowie für die beiden Hauptdarsteller Helena Zengel und Albrecht Schuch. (WIKIPEDIA)

Das Sommerkino im Hof des WUK Theater Quartier wird gemeinsam präsentiert mit dem PUSCHKINO Halle.

TERMIN 10. August, 21.30 Uhr (mit Beginnn der Dämmerung). Einlass ab 20 Uhr.

TICKETS im Online-Vorverkauf (zzgl. VVK Gebühr), Restkarten für 7 Euro an der Abendkasse.

Bitte bringen Sie wenn möglich den ausgefüllten Gesundheitsfragebogen bereits mit an den Einlass.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.