#Sehr komische Zeiten – SOMMERKINO – Porträt einer jungen Frau in Flammen

Datum/Zeit
Date(s) - 18.07.2020
21:30 - 23:30

Porträt einer jungen Frau in Flammen (Originaltitel Portrait de la jeune fille en feu, englischsprachiger Festivaltitel: Portrait of a Lady on Fire) ist ein französischer Spielfilm von Céline Sciamma aus dem Jahr 2019. Das Drama spielt im 18. Jahrhundert und stellt eine Malerin, gespielt von Noémie Merlant, in den Mittelpunkt, die den Auftrag erhält, im Geheimen das Hochzeitsporträt einer adeligen Frau, dargestellt von Adèle Haenel, anzufertigen, die sich gegen eine Vermählung wehrt. Je mehr Zeit die beiden jungen Frauen miteinander verbringen, desto stärker fühlen sie sich zueinander hingezogen.

Die Uraufführung des Films fand am 19. Mai 2019 im Wettbewerb des 72. Filmfestivals von Cannes statt. Ein Kinostart in Frankreich erfolgte am 18. September 2019, in Deutschland am 31. Oktober 2019. (WIKIPEDIA)

Das Sommerkino im Hof des WUK Theater Quartier wird gemeinsam präsentiert mit dem PUSCHKINO Halle.

TERMIN 18. Juli, 21.30 Uhr (mit Beginnn der Dämmerung). Einlass ab 20 Uhr.

TICKETSim Online-Vorverkauf, Restkarten für  7 Euro an der Abendkasse.

Bitte bringen Sie wenn möglich den ausgefüllten Gesundheitsfragebogen bereits mit an den Einlass.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.