MOSKAUMOSKAU#2- MeisterNächte A wie Charms kontra Majakowski

Datum/Zeit
Date(s) - 03.02.2018
20:00 - 21:30

MeisterNächte A wie Charms kontra Majakowski

Literatur, Szenen und Musik

Wir verbeugen uns schief. Vor den russischen Meistern, neben CHARMS stellen wir das Denkmal MAJAKOWSKI.

Wäre Charms nicht gewesen, dann wäre er nicht gewesen, wäre er nicht gewesen. Und hätte Majakowski nicht gesprochen, dann hätten wir ihn nicht gehört, heute noch.

Oder wie Charms schrieb: „Mich interessiert nur der ‚Quatsch‘, nur das was keinerlei praktischen Sinn hat. Mich interessiert das Leben nur in seiner unsinnigen Erscheinung. Heroismus, Pathos, Schicksal, Moral, hygienisch Reines, Sittlichkeit und Glücksspiel – sind mir verhaßte Wörter und Gefühle.
Dagegen begreife und achte ich zutiefst: Entzücken und Begeisterung, Inspiration und Verzweiflung,
Leidenschaft und Beherrschung, Laster und Keuschheit, Kummer und Leid, Freude und Lachen.“

Oder wie Majakowski schrieb: Mutter! Ich kann nicht mehr singen! Die Chöre des Herzens qualmen wie Lunte.

Mit Tom Wolter, Ralf Bockholdt, Elsa Weise u.a.

Termin:

3.2.2018, 20:00 Uhr im WUK Theater Quartier am Holzplatz 7a

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.