CARLA – NachWUKs mit Schultheaterprojekt des TMG, Cantor und Latina

Datum/Zeit
Date(s) - 12.06.2019
20:00 - 22:00

CARLA

von Timon D. Furchert und Linda Rabisch

Mit NachWUKs startet eine neue Reihe in unserem Programm. Junge hallenser NachwuchskünstlerInnen und -gruppen finden im WUK Theater Quartier einen geschützten Ort zum Arbeiten, zum Probieren und Experimentieren. Als zweite Produktion ist CARLA zu sehen.

Zu der Gruppe:

Auf Initiative von Timon D. Furchert arbeiten seit dem vergangenen Herbst Schüler des Georg-Cantor-Gymnasiums, des Giebichenstein-Gymnasiums „Thomas Müntzer“ sowie des Landesgymnasiums „Latina August Herrmann Francke“ unter einem Dach. Unter der Leitung von Anselm Hühnel proben sie an einem Theaterstück, welches Timon D. Furchert zusammen mit Linda Rabisch geschrieben hat.

Zum Stück:

Wie ihre gleichaltrigen Freunde, hat auch die 15-jährige Carla mit den Herausforderungen des erwachsen Werdens zu kämpfen. Sie und ihre ältere Schwester Emma leiden unter den hitzigen Streitereien der Eltern und fühlen sich in Folge dessen, immer mehr allein gelassen. Carlas bester Freund Joshua, der schon lange in sie verliebt ist, versucht indessen die geschockte und traurige Carla zu beruhigen. Obwohl Carla sich nach Zuneigung, Sicherheit und Nähe sehnt und heimlich ebenfalls Gefühle für Joshua hegt, kann dies jedoch nicht so offen zeigen wie Joshua. Stattdessen lässt sie sich nach einer Party auf Tom, den Aufreißer ihres Freundeskreises, ein. Das bleibt in der kleinen Vorstadt kein Geheimnis und sie wird ihr Leben durch einen verärgerten Freundeskreis, streitende Eltern und zornige Lehrer bestimmt. Carla sieht sich immer neuen Problemen gegenüber und sehnt sich gleichzeitig nach so viel mehr, als dem immer größer werdenden Trümmerhaufen, der sich ihr Leben nennt. Sie strauchelt und macht Fehler. Doch sie kämpft… Für ihre Familie, ihre Freunde und nicht zuletzt für sich selbst.

 

Termin:
12. Juni 2019, weitere Vorstellungen am 17. Juni und 19. Juni 2019 jeweils 20 Uhr   im WUK Theater Quartier am Holzplatz 7a
Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Abendkasse 10 €, 6 € ermäßigt,

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.