#6 besser leben – Wenn Bäume fallen -Theater für die Allerkleinsten ab 2 Jahre von niedlich&GROSS

Datum/Zeit
Date(s) - 12.05.2019
15:00 - 16:00

Wenn Bäume fallen

Theater für die Allerkleinsten ab 2 Jahre

Wie hört sich fallender Schnee an? Warum sehen Instrumente so komisch aus? Wieso dürfen Autos mit blauem Licht mehr Krach machen als die ohne? Welche Geräusche machen umfallende Bäume? – Aus Geräuschen werden Laute. Aus Lauten werden Töne. Und aus Tönen wird Musik. Gar nicht so einfach, dass alles immer zuordnen zu können. Und dann sehen all diese Dinge auch noch so abgefahren aus. Am besten wir fangen ganz von vorne an: Knack. Aaargh. Ding-Dong.

„Wenn Bäume fallen“ ist eine Produktion von niedlich&GROSS für Kinder ab 2 Jahren. Theater für die Allerkleinsten aus der Wunderwelt der Akustik – zum Staunen, zum Anfassen und zum Mitmachen.

„Kinder unter drei Jahren brauchen Zeit, die Dinge wahrzunehmen. Im Theater für die Allerkleinsten haben sie die Zeit dazu. Das Auge, das Ohr und der ganze Körper sind in ihrer Aufnahmefähigkeit gefordert – der Verstand darf arbeiten, muss er aber nicht.“ Vera Grugel und Nina Weber, HELIOS Theater* Hamm

Unser Stück „Wenn Bäume fallen“ dauert ca. eine halbe Stunde. Im Anschluss findet ein Nachspiel von 15 bis 30 Minuten statt, in dem die Kinder eingeladen werden, selbst das Material der Inszenierung zu nutzen und zu Handelnden zu werden.

Es spielen Jennifer Kranich und Florian Stauch
Regie: Michael Morche

Eine Produktion von niedlich&GROSS in Kooperation mit WUK Theater Quartier

(Die geplante Aufführung der neuen Produktion AUTOMOBIL wird im August stattfinden)

Termin:
12. Mai 2019, 15:00 Uhr im  WUK Theater Quartier am Holzplatz 7a
Die Tageskasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.