#4 SICHERHEIT – Schulpreview- LOSE ENDEN Tanztheater mit Workshopangebot

Datum/Zeit
Date(s) - 17.10.2018
10:00 - 11:45

Lose Enden

Tanztheater Vorstellung mit anschließendem Workshop
zum Thema zwischenmenschlicher Kontakt im digitalem Zeitalter

Zwei Tänzerinnen erkunden, wie wir heute miteinander in Kontakt treten, wann eine Kommunikation beginnt und wie eine zwischenmenschliche Beziehung entsteht. Was sind die Qualitäten eines realen und eines digitalen Kontaktes? – Und wie gehen wir damit um? Im digitalen Zeitalter scheinen diese Grenzen zu verschwimmen. Eine Recherche über die Möglichkeiten, wie wir miteinander verbunden sein können. Die beiden Künstlerinnen spinnen ein Netz zwischen Publikum und Bühne, verfangen sich darin und befreien sich wieder. Wo sind die losen Enden?

Die Schulpreviews sind ein Angebot an Schulklassen, die Lust haben sich eine Tanztheater Vorstellung anzuschauen und danach, in einem Workshop, mit den Tänzerinnen zu reden und zu diskutieren, sich gemeinsamen zu bewegen und neue Fragen zu konzipieren. Wir möchten auf diese Weise einen Einblick in unsere künstlerische Prozesse geben und über die Inhalte der Vorstellung in Diskurs treten.

Schulpreviews:
17.10.2018
19.10.2018

Zeit:
10:00 – ca.10:40 Uhr Vorstellung
20 min. Pause
11.00 – 11:45 Uhr Workshop

Eine Tanztheaterproduktion von und mit Anne Scholze und Holdine Wolter in Kooperation mit WUK Theater Quartier ermöglicht durch die Förderung der Stadt Halle.
Termin:
Schulvorstellung ab Klasse 8-  am 17.10.2018, 10.00 Uhr im WUK Theater Quartier am Holzplatz 7a
Tickets nur über Vorbestellung an kontakt@wuk-theater.de (Eintrittspreise 5 € für Schüler*innen – Begleitende Personen/ Lehrpersonal freier Eintritt)

Online-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht verfügbar.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.