#3 Kapitalismus – Gastspiel Theater Apron – GELD – Das Stück zum Schein

Datum/Zeit
Date(s) - 13.06.2018
20:00 - 21:30

GELD – Das Stück zum Schein

Eine Eigenproduktion von Theater Apron, Halle (Saale)

Im Jahr 2017 wurde GELD in der theatrale zur Welt gebracht. Wir freuen uns, dass es Apron, trotz Sommertheatervorbereitungsstreß möglich ist, diese Produktion noch einmal innerhalb unseres Kapitels im WUK Theater Quartier zu zeigen. Zwei Vorstellungen finden statt. Wie immer, nach den Vorstellungen auch Möglichkeit mit dem Ensemble  ins Gespräch zu kommen, Geld zu tauschen und Gedanken!

Hier findet ihr ein Interview von Andrea Martin mit Radio Corax zur Produktion.

Stückinformation:
„Über Geld spricht man nicht.“ – sicher kennen Sie diese Redewendung. Und tatsächlich: es fällt uns leichter, Geld zu zählen, als davon zu erzählen. Wir reden oft über Preise, aber selten über Werte. Wir ahnen, dass etwas nicht stimmt mit unserem Geldsystem, spätestens seit der Finanzkrise 2008. Aber wir stellen es nicht wirklich in Frage. Dabei sind die Folgen katastrophal. Eine Veränderung ist jedoch nicht vorgesehen. Aber: Liegt der Fehler wirklich im System? – Und hier kommen wir ins Spiel. Wir, Theater Apron, sind den Spuren des Geldes gefolgt. Wie funktioniert unser Geldsystem und welche Folgen hat das für unsere Gesellschaft? Zwischen knallharten Fakten und Ratlosigkeit kommen wir dem Schein und Sein des Geldes ein ganzes Theater-Stück näher. Entstanden ist eine szenische Collage. Eine monetäre Inventur. Ein Wirtschaftskrimi mit bewegten Bildern und bewegenden Tönen. Unterhaltsam und informativ präsentieren wir eine Reise durch das Universum GELD.

Besetzung:
Astrid Beier | Geldrolle
Andrea Martin | Geldrolle
Axel Kohout | Geldrolle
Oliver Rank | Geldrolle
Matthias Rohrschneider | Geldrolle
Ullrich Reuscher | Geldbündel
Annegret Frauenlob | Live Grafikdesign
Andrea Martin | Idee und Regie

Weitere Informationen unter www.apron.de

Termin:

13.06.2018, jeweils 20:00 Uhr im WUK Theater Quartier am Holzplatz 7a

Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.